Taiga Tunes & Soviet Grooves + World Music Brass
APPARUffTSCHIK
die heisseste Weltmusikfusion

Irgendwann haben sie ihn getroffen: den Kobold Schnaftl Ufftschik: Im Speisewagen der Transsibirischen Eisenbahn sang er lauthals seine musikalischen Weltreisegeschichten und die vier Apparatschiks konnten nicht aufhören, ihm zuzuhören und tanzten, holten ihre Instrumente aus dem Abteil und spielten ihre Musik dazu. Und was da die Apparate verschnaftelten, hatte soviel Kraft, war so melodiös, so voller Spielfreude, so voller Weltklänge und atemberaubend energiegeladen, dass es sofort alle Reisenden in den Bann zog. Der ganze Zug kam zusammen und lauschte, tanzte und feierte bis er einer einzigen tanzenden schnafteligen Polonaise der Weltmusik glich, die sich durch die weite sibirische Nacht schlängelte. Und niemand wollte jemals ankommen.

Zwei jahrzehntealte preisgekrönte Urgesteine der Berliner Weltmusikszene fusionieren zu einem unglaublich druckvollen, unerhörten Sound, der in Arme, Beine und Ohren geht und im Kopf bleibt:
APPARATSCHIK + Schnaftl Ufftschik = APPARufftschik
- die heisseste Weltmusikfusion!


Musiker:

Stefan Gocht - Sousaphon, Bassposaune, Rap
Reinhard Gundelwein - Klarinette, Bassklarinette
Paul Milmeister - Bassbalalaika, Back-vocals
Olaf Opitz - Balalaika, Gesang
Boris Bell - Perkussion
Michael Saposchnikow - Bajan (Knopf-Akkordeon), Back-vocals
Alf Schulze - Schlagzeug, Back-vocals
Johannes Siedel - Posaune
Lutz Wolf - Trompete, Flügelhorn